Borussia Dortmund

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Reus reagiert auf Bayern-Gerüchte
      Anschließend gehe es Schlag auf Schlag weiter mit schweren Aufgaben gegen Galatasaray Istanbul, Borussia Mönchengladbach, Paderborn und Arsenal. "Dies und die beiden Länderspiele sind im Moment alles, was fürmich zählt!" erklärte Reus.
      Als BVB,ler wünschte ich mir mehr.

      Den Lewa wegzukaufen damit der BVB schwächelt war mal wieder FCB Live, der Plan ist aufgegangen.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • Also, ich hüte mich vor der Aussage, dass Bayern Spieler kauft, um einen anderen Verein schwächeln zu sehen. Das haben solche Vereine europaweit nicht nötig. Man kann das ja von Verein zu Verein runterdeklinieren. Umkehrschluss: wenn es dann so wäre, dann ist der BVB oder Verein X eben so schwach, diesen Spieler nicht halten zu können. Wir konnten Roberto und Kevin halten. Woran liegt`s?

      Es gibt kein Gesetz der Materie... nur: Kohle, Prestige & Veränderung auf`s Größere. Und die Bauern sind nun mal Gesetz. Ob man es mag oder nicht. Doch sie haben es nicht nötig einen Spieler zu kaufen, nur um einen Konkurrenten zu schwächen. Das ist Papperlapapp.
      Als Mensch zu dumm, für ein Schwein zu kleine Ohren...
    • Vollkommen richtig! Das kramt man nur raus, weil es eben die Bayern sind. das könnte man über jeden x-beliebigen Verein in der Bundesliga sagen.

      Nehmen wir mal, um keinen auf die Füße zu treten, Borussia Mönchengladbach. In den letzten Spielzeiten waren Vereine wie Freiburg, Mainz, Augsburg tabelarisch auf Augenhöhe. Was wurde gemacht.........? Nur hier ist es ein cleverer Zug vom eberl gewesen. In München sind es dann ganz böse Leute.
      Frei geboren zu werden ist Schicksal. Doch frei zu leben nicht.
    • Ich mag die Roten nicht, den Rummenigge schon gar nicht.

      ...den Watzke überhaupt nicht.....aber der Cashmir-Kalle macht das richtig gut....,den BVB vorführen....

      Der Watzke muss sich vorkommen wie in ner Endlosschleife.....Götze, Lewandowski....Reus? selber schuld, wenn man die Verträge so abschließt, dass Spieler sich vom Kohleacker machen...,,

      Die Bayern haben sich die Kohle redlich verdient, sind Klassenprimus....und bestimmen die Gesetze des Marktes....Dortmund muss kuschen....und das tut schon weh.....
    • Sascha, ich erinnere mich. Zu Beginn meiner Zeit hier, haben wir beide schon mal die Diskussion geführt. Und ich bleibe dabei: Bayern kauft die Leute nicht gezielt, um den direkten Konkurrenten zu schwächen. Aber bei einigen Beispielen (scheint es), dass sie mit diesem Hintergedanken gespielt haben. Beispiele Karlsruhe oder Leverkusen.
    • Revenge1900 wrote:

      Vollkommen richtig! Das kramt man nur raus, weil es eben die Bayern sind. das könnte man über jeden x-beliebigen Verein in der Bundesliga sagen.
      Stimmt aber die Bayern sind der einzige Verein die jede Saison den Anspruch auf den Titel erheben. Das setzt Voraus besser als alle anderen zu sein. Dem BVB sind die sportlich nicht beigekommen aber ohne Götze und Lewandowski sind die wieder zu schlagen. Und zwar mit den eigenen Leuten des BVB.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • HD68 wrote:

      Revenge1900 wrote:

      Vollkommen richtig! Das kramt man nur raus, weil es eben die Bayern sind. das könnte man über jeden x-beliebigen Verein in der Bundesliga sagen.
      Stimmt aber die Bayern sind der einzige Verein die jede Saison den Anspruch auf den Titel erheben. Das setzt Voraus besser als alle anderen zu sein. Dem BVB sind die sportlich nicht beigekommen aber ohne Götze und Lewandowski sind die wieder zu schlagen. Und zwar mit den eigenen Leuten des BVB.


      Auch das kann man ebenfalls nach unten weitergeben. Gladbach hat den Anspruch in die EL zu kommen. Vereine wie Augsburg und die anderen genannten hatten da was gegen. Aber wenn man denen die besten wegholt, ist da weniger Gefahr.

      Klar passen die Spieler auch super zur Borussia. Das tuen die genannten bei Bayern aber auch.
      Frei geboren zu werden ist Schicksal. Doch frei zu leben nicht.
    • Also ihr holt Spieler um euch zu verbessern, auch um direkte Tabellennachbarn zu schwächen Ok, machen alle so das ist richtig. Aber holt ihr auch Spieler obwohl die Plätze bereits belegt sind? Bayern machte das, da fanden sich einige auf der Bank wieder.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • Also wenn ich gerade unser Mittelfeld sehe, wie wir da rotieren können, ohne Qualitätsverlust. Muss ich ja fast schon ja sagen.

      Natürlich
      finden sich auf dem Niveau der ein oder andere Spieler auf der Bank
      wieder. Klare Sache. Um bei uns zu bleiben. Wir hätten nicht jeden
      Transfer zwingend gebraucht. Er tut uns aber trotzdem gut.
      Frei geboren zu werden ist Schicksal. Doch frei zu leben nicht.
    • Ich rede nicht von nötigen Backups, ihr habt den Anspruch International zu spielen ( leugnen bringt nix) also braucht ihr einen breiten Kader.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • Die obrigen 2 Beiträge sind awa so was von OT, wenn ich das sehe bin ich geneigt das hier zu zeigen.
      #smilie[340]
      Das ist ja hier wie,
      #smilie[367]
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.