[1. BL 19/20, 22. Spieltag] – TSG 1899 Hoffenheim vs. VfL Wolfsburg 2:3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [1. BL 19/20, 22. Spieltag] – TSG 1899 Hoffenheim vs. VfL Wolfsburg 2:3

      Wie geht das Spiel aus? 10
      1.  
        Sieg TSG 1899 Hoffenheim (5) 50%
      2.  
        Remis (3) 30%
      3.  
        Sieg VfL Wolfsburg (2) 20%
      TSG 1899 Hoffenheim vs. VfL Wolfsburg

      Anstoss: Samstag, 15.02.2020, 15:30 Uhr

      Spielort: PreZero-Arena, Sinsheim

      Bilanz: 22 Spiele, 6 Siege TSG, 7 Remis, 10 Siege WOB

      Hinspiel in dieser Saison: 1 : 1
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • New

      Richtig, hat er auch verdient aber wir wissen wenn Oli mal nicht kann ist einer da wo wir beruhigt zuschauen können. Das war nicht immer so.
      Solche Erlebnisse wirken sich oft auch positiv auf das Training aus, ohne Konkurrenz wirst du bequem. Allerdings müssen wir jetzt auch nicht bei jedem Gegentor mutmaßen das Pentke ihn gehabt hätte. Wird zwar sowieso passieren aber will es mal gesagt haben. 8)
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
      "Krampf und Bluterguss statt Selfie-Scheiß im Mannschaftsbus"
    • New

      Schiedsrichter Storks ist seiner Linie treu geblieben, wieder kein Sieg für die Heimmannschaft. Aber was für ein Gekicke. So langsam habe ich den Schreuder Fußball auch Dicke! Vogelwild und Fehlpassorgien garniert mit Ball quer- und zurück Geschiebe, kein Zug zum Tor. Außerdem ein Baumann der die Abwehr auch nicht stabilisiert. So wird das nicht besser. Da die anderen um uns herum auch immer wieder Federn lassen wird das nicht gefährlich Richtung Abstiegsplätze, aber das Stadion wird in den letzten Spielen wohl kaum mehr 20 Tsd. interessieren. Wenigstens haben wir es in der Süd der "Caroline" gegeben, das war das einzige Erfreuliche für mich heute !! Grün an diesem Wochenende ganz klar vor blau - was für ein Dieselskandal <X

      Herr Schreuder, wo war Adamyan ??
    • New

      Unabhängig vom Ergebnis ich will die gute alte alte Zeit ohne Dreck VAR wieder haben.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
      "Krampf und Bluterguss statt Selfie-Scheiß im Mannschaftsbus"
    • New

      HD68 wrote:

      Unabhängig vom Ergebnis ich will die gute alte alte Zeit ohne Dreck VAR wieder haben.

      HD68 wrote:

      Unabhängig vom Ergebnis ich will die gute alte alte Zeit ohne Dreck VAR wieder haben.
      Ohne Dreck's VAR

      100 % Übereinstimmung !!

      Aber ich muss ja auch nicht unbeholfen den ganzen Arm mit reinnehmen wie unser Rudy - Arm Gottes gab es nur einmal !!

      Und dann muss Hübner klären weil die anderen geschlafen haben - so eine Sch.eisse, echt.

      Was soll sich Krama nur denken - so ein tolles Spiel und die anderen Penn.er versammeln seinen ganzen Verdienst.

      Ausblick; Gegen BMG und die Bauern NULLLLLLLL Punkte, dann graues sehr dunkles Mittelfeld. Ich weiss, ich bin negativ , aber so was kann doch
      nicht wahr sein. Mittelmaß pur, einfach nur schlecht. Wenn wir 2 Mehmedies hätten könnten wir 4 Leute rauslassen und zu 9. auftreten !!!
      Ein Hoffemer im Schwabenland
    • New

      Auch heute konnte ich wieder die stetige Weiterentwicklung unter Schreuder deutlich sehen. Es geht aufwärts. Die Zuschauer strömten wieder ins Stadion und sorgten für ein ausverkauftes Haus, um diesem Fußballspektakel beizuwohnen und sie wurden auch nicht enttäuscht. Weiter so, Alfred Schreuder!
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • New

      Ich habe mir eben die PK nach Wolfsburg auch gegeben. Wenn der sichtlich "angefressene" AS noch ein paar mal die Spieler so öffentlich kritisiert, dann wird ER zwar nächste Saison noch hier sein, unsere besten Spieler (Hübner, Kramaric, Flo usw.) vermutlich aber nicht mehr. Die haben auf den Sch…… dann wahrscheinlich keine Lust mehr. Mann oh Mann!

      The post was edited 1 time, last by futsal1899 ().

    • New

      Habe die PK auch gerade geschaut. Bei 4:20 habe ich gedacht, ich hätte mich verhört. Lt. Schreuder, geht es langsam nach oben. Wenn es mit 2 Niederlagen nacheinander langsam nach oben geht, was müßte denn passieren, damit es abwärts geht? Lt. Tabelle kann, zumindestens ich, auch keine Tendenz nach oben erkennen. Kann mich mal Jemand aufklären?
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • New

      futsal1899 wrote:

      Aber was für ein Gekicke. So langsam habe ich den Schreuder Fußball auch Dicke! Vogelwild und Fehlpassorgien garniert mit Ball quer- und zurück Geschiebe, kein Zug zum Tor.
      Als ich die Aufstellung im Stadion sah wäre ich am liebsten wieder nach hause gegangen (hätte ich es nur gemacht).
      3 Innenverteidiger, 2 Außenverteidiger und 3!!!!!! 6er, das macht 8 von 10 Feldspielern!!!
      Und Baumi und Kramaric davor hilflos in der Luft hängend.
      So hab ich es mir vor Anpfiff vorgestellt, und oh Wunder so kam es dann auch.
      So kannst du nicht mit Hoffe spielen, denn wenn uns die Historie eines gelehrt hat das dieses defensive System nicht der DNA des Vereins entspricht.
      Gott sei Dank nicht! Aber wer sagt das dem Trainer endlich mal!
      Ein 6 er hätte mit den 3 IV er übrig gelangt.
      Dann hätten Dabur und Adamyan mit machen können.
      Das hätte den VW lern Feuer unterm Hintern gemacht.
      Aber so konnten die gerade spielerisch machen was Sie wollten, trotz 3 6ern!
      Und kaputt laufen mussten Sie sich auch nicht, da ja meistens der Ball schon im Mittelfeld wieder erobert war.
      Durch Fehlpässe nicht so sehr durch eigenes Zutun!
      Obwohl angelaufen sind Sie uns, und das hat dann auch zu vielen Fehlpässen geführt.
      So kann das nicht mehr weiter gehen sonst können Teile der Tribünen für andere Veranstaltungen untervermietet werden!
      Während der Spiele!
      Heute waren es angeblich 22500, ich glaube eher es waren auch ein paar Dauerkartenbesitzer nicht da also eher 21000.
      Tendenz stark fallend. Und das sind nicht die bösen Fans die zu viel erwarten, sondern die haben Augen im Kopf und ein Gehirn.
      Und die sehen seit Monaten die Aufstellungen und danach die Darbietungen, ich höre in der Süd immer mehr trotz der 33 Punkte Unverständnis gegenüber dem Trainer.
      Und ich teile diese Unverständnis auch und die versprochene spielerische Weiterentwicklung ist auch nicht im Ansatz zu erkennen.
      So kann es zwar weiter gehen, ein Abstieg scheint zu 99% ausgeschlossen, aber will das jemand sehen?
      Fußball beginnt mit Minute 1 nicht erst in der 2. Hälfte, nachdem man sein eigenes blödes System korrigiert hat.
      Das passiert in dieser Saison viel zu oft das man die erste Hälfte mit Systemfehlern (zu viel defensiv denkende auf dem Platz) her schenkt.
      Es ist nur noch zum Kotzen, auch ich muss zugeben das ich diese Saison schon 4 Heimspiele versäumte.
      So viele waren es in 12 Jahren nicht! Da ist auch bei mir ein Motivationsproblem zu erkennen, aber wen wundert es bei den Darbietungen.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer, [*501]
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. [*544]
    • New

      AS will halt keinen Fehler machen und nicht in die Angriffe des Gegners rennen, deshalb lieber vorsichtig mit einem Bollwerk in der Abwehr agieren. Umstellen kann er in der 2. HZ ja immer noch. Eine Umstellung pro Spiel kann ich vollstens nachempfinden, insbesondere weil die Spieler JN's mehrfache Umstellungen im Spiel anscheinend ja nie richtig kapiert haben. Dann mit etwas Glück und dem richtigen Joker kann ja immer noch ein Sieg dabei herausspringen, eigentlich eine vernünftige und einfache Strategie. Wenn dies mal nicht klappt, hat man es wenigstens probiert. AS sagt ja, dass die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, er sucht noch sein System, mal mit 3 Strategen im Mittelfeld, mal mit Rotation der erlernten Positionen. Es klappt ja vieles schon im Training wie AS sagt, die Spieler haben eben nicht immer ihren besten Tag und können die Höchstleistung nicht dauerhaft abrufen, vollkommen normal eigentlich.

      Wir sollten AS und dem Management einfach mal vertrauen und weiter supporten was das Zeug hält, die Zuschauer im Stadion außer der SÜD sind doch sowieso nur Rentner , die rummotzen wollen, nicht so wie wir, die sich vollständig mit dem Verein indentifizieren. Wir hier sind doch die intelligenteren Fans und wir kapieren insgeheim schon längst, was der Masterplan des Managements und des Trainers ist. Sind wir doch mal ehrlich.

      TSG, ILY, egal was Du machst - in ewiger Treue, Dein bester Fan, Achim aus Hoffe.
      Ein Hoffemer im Schwabenland