Ihlas Bebou

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zum Bebou Wechsel zur TSG gibt es bei BILD eine Aussage von Max Eberl: "warum dann ein Bebou nach Hoffenheim geht, müsste man seinen Berater fragen ". Das kann ich ihnen auch sagen Herr Eberl: weil bei uns ein schönerer und attraktiverer Fußball gespielt wird als in Gladbach, mehr Geld gibt es hier bestimmt nicht ;)
    • @futsal1899. Was die letzten 2 Jahre angeht stimme ich dir absolut zu. Bebou hätte ideal zu uns und Rose gepasst. Leider haben wir mit Eberl einen Sportdirektor der lieber 5 Mio € für Talente ausgibt als 2 Mio € mehr für einen gestandenen Bundesligaspieler wie Bebou der zudem noch weiß wo das Tor steht !

      Bei Rosen oder auch Bobic sieht das anders aus. Da wird auch al etwas mehr Geld ausgegeben um den Kader insgesamt zu VERSTÄRKEN ! Bei uns möchte Eberl nur eine bestimmte Position abdecken. Ja keine zu große Konkurrenz aufkommen lassen, sonst müssten Spieler wie Raffae oder Stindl länger auf der Bank oder gar Tribüne Platz nehmen.

      Das kotzt mich an Eberl schon seit vielen Jahren an. Hoffentlich bekommen wir nach Eberl einen Sportdirektor der so aggiert wie Rosen oder Bobic. Vielleicht folgt Rosen als Nachfolger, ich würde mich freuen. [*42]

      Rose & Rosen. Was wären das künftig für rosige Aussichten am linken Niederrhein. [*79]
      Alles was geschehen soll, wird geschehen
      Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
      Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
    • Man weiß ja nicht was kommt aber wenn Pavel bleibt könnte unsere rechte Seite eine der gefährlichsten der Liga werden, Alfred muss nur dafür sorgen dass auch einer der beiden hinten aufpasst. Pavel begleitet seine Position ja auch recht offensiv und ist nicht gerade langsam, zusammen mit der Rakete vor ihm kann die rechte unsere Sahneseite werden.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • EFO wrote:

      @futsal1899. Was die letzten 2 Jahre angeht stimme ich dir absolut zu. Bebou hätte ideal zu uns und Rose gepasst. Leider haben wir mit Eberl einen Sportdirektor der lieber 5 Mio € für Talente ausgibt als 2 Mio € mehr für einen gestandenen Bundesligaspieler wie Bebou der zudem noch weiß wo das Tor steht !

      Bei Rosen oder auch Bobic sieht das anders aus. Da wird auch al etwas mehr Geld ausgegeben um den Kader insgesamt zu VERSTÄRKEN ! Bei uns möchte Eberl nur eine bestimmte Position abdecken. Ja keine zu große Konkurrenz aufkommen lassen, sonst müssten Spieler wie Raffae oder Stindl länger auf der Bank oder gar Tribüne Platz nehmen.

      Das kotzt mich an Eberl schon seit vielen Jahren an. Hoffentlich bekommen wir nach Eberl einen Sportdirektor der so aggiert wie Rosen oder Bobic. Vielleicht folgt Rosen als Nachfolger, ich würde mich freuen. [*42]

      Rose & Rosen. Was wären das künftig für rosige Aussichten am linken Niederrhein. [*79]
      Träum weiter,wenn Rose überhaupt so lange bleibt ,wie Rosen Vertrag bei ind hat
      [*100] [*100]

      Sei DU selbst ,alle anderen gibt es schon !!!!!!!!!!!!