Alfred Schreuder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Susi2001 wrote:

      das nix funktioniert, es wurde sogar sein "Kopf" gefordert.....und jetzt ??? Nach einen klasse Spiel, wo alles gepasst hat, hört man da was ???

      Ein lobendes Wort über seine Arbeit ??? Lob wie die Spieler dem Bayern Volk die Stirn geboten haben ??

      Nix!! Null gar nix .... man kann kritisieren keine Frage, aber man sollte auch den Hintern in der Hose haben

      und zugeben können das man auch mal daneben lag
      Genau darum geht es, ich bleibe nach wie vor bei meiner Meinung und wechsel nicht wegen dieses tollen Erfolges plötzlich auf die andere Seite. Dass die Mannschaft - böse gesagt - hinten drin stehen kann, hat sie schon gegen Leverkusen gezeigt, wo der Gegner verzweifelt ist. Das bis zum Samstag beste Spiel war ebenfalls als wir uns zurückziehen konnten: gegen Wolfsburg. Schreuder scheint da die Mannschaft wirklich gut einstellen zu können. Für den Sieg am Samstag hat er sich auch Anerkennung verdient - das haben wir schließlich bislang noch nie in unserer Bundesligageschichte geschafft!
      Trotzdem habe ich die schlechten Auftritte, wenn wir das Spiel machen müssen, nicht vergessen. Die waren nicht mit anzusehen und katastrophal.

      Gerne, sehr sehr sehr gerne, stehe ich in 3 Monaten hier und gebe zu, dass ich viel zu ungeduldig war und absolut daneben lag. Aber noch ist der Glaube daran nicht wirklich vorhanden... aber ich muss zugeben, dass ich wieder ein Fünkchen Hoffnung habe - und das macht mir Angst.
    • HoffeMA1899 wrote:

      Wenzel wrote:

      Du vergisst K. Vogt und D. Samassekou.
      Der Letztgenannte ist NOCH eine große Unbekannte, der Erstgenannte hat so viel Licht und Schatten, dass viele unschlüssig sind, ob dessen An - oder doch eher die Abwesenheit eher von Vorteil ist.
      Diese Spieler habe ich bestimmt nicht vergessen. Rosen hat das Fehlen von Belfodil und Kramaric als Grund für den schlechten Saisonstart benannt, und das habe ich kommentiert. Schaun wir einfach mal was die nächsten Partien bringen. Ist das Bayernspiel der Wendepunkt in der Saison, oder war es die berüchtigte Schwalbe die keinen Sommer macht? The time will tell. ;)

      Und bezüglich Vogt und Samassekou sehe ich es aktuell ähnlich wie HoffeMA.
      His first kick was a header and he missed it.
      http://www.vermoegensteuerjetzt.de/vermoegensuhr/
    • @ Fischrolle,
      mein Trainer war Alfed auch nicht auch weil ich nicht glauben kann er wäre die Wunschlösung gewesen. Aber wie ich schon sagte von dem was vom Kader übrig blieb kannst du keine EL verlangen und damit waren auch einige Trainer aus dem Rennen. Das war was mir Angst machte, ein Trainer den ich nicht unbedingt wollte und die Abgänge wurden immer mehr. Die Startsituation war damit eh für den Ofen und die Erwartungen( bei mir) relativ niedrig. Hoffnung habe ich schon allerdings nur was den Klassenerhalt angeht, was allerdings auch was ist.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
      "Krampf und Bluterguss statt Selfie-Scheiß im Mannschaftsbus"
    • HD68 wrote:

      @ Fischrolle,
      mein Trainer war Alfed auch nicht auch weil ich nicht glauben kann er wäre die Wunschlösung gewesen. Aber wie ich schon sagte von dem was vom Kader übrig blieb kannst du keine EL verlangen und damit waren auch einige Trainer aus dem Rennen. Das war was mir Angst machte, ein Trainer den ich nicht unbedingt wollte und die Abgänge wurden immer mehr. Die Startsituation war damit eh für den Ofen und die Erwartungen( bei mir) relativ niedrig. Hoffnung habe ich schon allerdings nur was den Klassenerhalt angeht, was allerdings auch was ist.
      Sehe ich ehrlich gesagt anders. Die Abgänge waren heftig und schmerzhaft, aber der Kader hat immer noch großes Potential. Das es zeigt braucht die Neuzugänge zu integrieren, das ist klar. Trotzdem ist noch ausreichend Klasse vorhanden, dass man das Ziel Europa League ausgeben muss. Ich bin wahrlich kein Freund der Marktwerte auf Transfermarkt.de, aber dass wir dort auf Platz 6 stehen, ist kein Zufall. Schreuder ist gefragt, so schnell wie möglich das Potential auf den Platz zu bekommen. Leider vermisse ich bislang absolut das spielerische Konzept. Aber natürlich wünsche ich mir auf der anderen Seite auch, dass es doch noch irgendwie gelingt. Aber der wirkliche Glaube daran fehlt mir noch...