Superliga / das Ende der CL?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super League?
      Es deutet einiges darauf hin:

      spiegel.de/sport/fussball/foot…ty-und-psg-a-1235983.html
      "It's impossible." said pride.
      "It's risky." said experience.
      "It's pointless." said reason.

      "Give it a try." whispered the heart.



      "Grau is im Leben alle Theorie - entscheidend is auf'm Platz." ( Adi Preißler )

      "Wir brauchen viele Jahre, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können." ( Ernst Ferstl )
    • Mein Problem ist nur:
      Was passiert, wenn der BVB auch mitnachen sollte?
      Muss ich mich von meinem Verein verabschieden?!
      Mal eben zum Auswärtsspiel in die klimatisierte Arena in Katar werde ich mir garantiert nicht antun - aber vielleicht habe ich ja Glück und es ist ein Heimspiel in der Wüste ( Sarkasmus aus! <X )
      "It's impossible." said pride.
      "It's risky." said experience.
      "It's pointless." said reason.

      "Give it a try." whispered the heart.



      "Grau is im Leben alle Theorie - entscheidend is auf'm Platz." ( Adi Preißler )

      "Wir brauchen viele Jahre, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können." ( Ernst Ferstl )
    • Da kann ich dir nix zu sagen das musst du wissen. Spannend ist es weil es auch ein Chance für den Fussball darstellt. Das wird die UEFA mit Sicherheit unter gewaltigen Zugzwang stellen. Was national in der Liga passiert kann man nicht genau sagen aber es wird an Niveau abnehmen. Das heißt aber eben nicht es wird dadurch alles schlechter, ich sehe da auch viel positives.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • wilfredo09 schrieb:

      Mein Problem ist nur:
      Was passiert, wenn der BVB auch mitnachen sollte?
      Muss ich mich von meinem Verein verabschieden?!
      Mal eben zum Auswärtsspiel in die klimatisierte Arena in Katar werde ich mir garantiert nicht antun - aber vielleicht habe ich ja Glück und es ist ein Heimspiel in der Wüste ( Sarkasmus aus! <X )
      Kopf hoch, es bleiben Dir ja zur Not noch die Amas.



      Oder kriegen die dann auch ihre eigene Supidupi League. [*35]
      His first kick was a header and he missed it.
      http://www.vermoegensteuerjetzt.de/vermoegensuhr/
    • wilfredo09 schrieb:

      Mein Problem ist nur:
      Was passiert, wenn der BVB auch mitnachen sollte?
      Muss ich mich von meinem Verein verabschieden?!
      Mal eben zum Auswärtsspiel in die klimatisierte Arena in Katar werde ich mir garantiert nicht antun - aber vielleicht habe ich ja Glück und es ist ein Heimspiel in der Wüste ( Sarkasmus aus! <X )
      Welcher Verein?
      bvb.de/Die-KGaA
      running gag
    • Gähn!
      Zugegeben: Erwischt. Die KGaA und nicht der Verrein spielt in der BL.
      Aber sowenig Aufmerksamkeit für die Problematik für den Fußball im Allgemeinen zu haben und sich an der Abneigung gegen einen Verein/KGaA abzuarbeiten, deutet zumindest an, wie wenig Dich die Thematik insgesamt zu interessieren scheint.

      Gut, betrifft die Turn- und Sportgemeinschaft Hoffenheim 1899 e. V. aktuell nicht, aber trotzdem.

      Ergänzung am 3.11., 11:55h:

      schwatzgelb.de/2018-11-03-unsa…n-fussball.html?ref=forum
      "It's impossible." said pride.
      "It's risky." said experience.
      "It's pointless." said reason.

      "Give it a try." whispered the heart.



      "Grau is im Leben alle Theorie - entscheidend is auf'm Platz." ( Adi Preißler )

      "Wir brauchen viele Jahre, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können." ( Ernst Ferstl )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wilfredo09 ()

    • Good night, blue white.
      "It's impossible." said pride.
      "It's risky." said experience.
      "It's pointless." said reason.

      "Give it a try." whispered the heart.



      "Grau is im Leben alle Theorie - entscheidend is auf'm Platz." ( Adi Preißler )

      "Wir brauchen viele Jahre, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können." ( Ernst Ferstl )
    • Rummenigge hat das auch gesagt.

      Ich sag das mal verkürzt in meinen Worten:

      Die Europa(Super League -)Top-Klubs haben sich darüber unterhalten, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, noch mehr Kohle zu machen.
      Die Idee ist: Wir gründen eine neue Liga, nehmen die Geldgeber aus Arabien und packen die Top-Teams in eine Liga, die dann einen Liga - Wettbewerb ausppielen ( unabhängig von der UEFA ).
      Wie wird das bezahlt: Kohle vom Sponsor ohne Ende! 20 - Jahresvertrag, Exclusivität usw.
      Woher kommt der Return für den Investor? Aus den Vermarktungserlösen! Welche Vermarktungserlöse? TV und Merchandising! Zuschauer im Stadon werden eigentlich nicht mehr benötigt. Okay - als Klatschvieh gerne genommen, aber sonst? Wofür eigentlich?!

      Wer ist eigentlich der Investor, der in der Lage ist, die Mittel für 20 Jahre bereit zu stellen - und welchen Einfluss will er nehmen?
      Vielleicht: Spiele in Dubai, Abu Dhabi, Katar, vielleicht Los Angeles, Shanghai usw. usw ?


      Das nächste Thema, nicht nur aus deutscher Sicht ist: Wenn wir das machen, was ist mit der nationalen Liga , z.B. BL und auch der CL?
      Können wir die BL verlassen?
      Können wir die UEFA (CL) verlassen?

      Nach umfangreichen Recherchen, wohl insbesondere durch den FC Bayer-Justitiar ist es wohl eher schwierig. Kann das nur so wiedergeben und nicht beurteilen.

      Aber hört Euch das angebliche Dementi von Rummenigge an:

      "Der FC Bayern München steht zu seiner Mitgliedschaft in der Fußball-Bundesliga, und solange ich Vorstandsvorsitzender des FC Bayern bin, auch zu den von Uefa und ECA gemeinsam organisierten Klub-Wettbewerben", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in einer Presseerklärung."

      Quelle: n-tv.de/sport/fussball/Rummeni…aene-article20702566.html


      Ausstieg aus der BL: Wie gesagt, nach rechtlicher Prüfung, wohl eher schwierig!

      "auch zu den von Uefa und ECA gemeinsam organisierten Klub-Wettbewerben",

      Welches sind denn diese? UEFA - okay, CL und Euro - League.
      Und ECA?! Das ist doch gerade der Zusammenschluss der "Top-Vereine in Europa". Welche Wettbewerbe gibt es denn da bisher?
      Oder sind die neuen Wettbewerbe gemeint?!
      Was hat die ECA in diesem Zusammenhang zu suchen?


      Zurück zu Watzke: Wenn es sowieso nicht vorgesehen ist, den nationalen Wettbewerb für eine Teilnahme an der Super League verlassen zu müssen, ist seine Aussage vollkommen richig - übrigens wie die von Rummenigge auch -, andererseits auch irrelevant, ändert aber nichts an der Tatsache, dass die vorgesehene Super-League die bisherigen Strukturen und Abläufe ( nach meiner Meinung zum Negativen ) verändern wird.
      "It's impossible." said pride.
      "It's risky." said experience.
      "It's pointless." said reason.

      "Give it a try." whispered the heart.



      "Grau is im Leben alle Theorie - entscheidend is auf'm Platz." ( Adi Preißler )

      "Wir brauchen viele Jahre, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können." ( Ernst Ferstl )

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von wilfredo09 ()

    • Ich bin mir sicher diese Liga wird kommen und es ist nicht die Frage ob man es will oder nicht sondern ob man es sich leisten kann daran NICHT teilzunehmen. Wenn sich 10-12 Teams dazu entschließen und der BVB oder FCB aus welchen Gründen auch immer da nicht mitmachen fallen die international ganz nach unten. Das ist nicht mal schlimm weil es so richtig "international" nicht mehr gibt. Nur die besten Spieler werden nicht wegen der Tradition bleiben sondern traditionell dem Geld folgen.
      Das ist nicht mein Wunsch aber fakt ist die großen Vereine werden jetzt da sie ein Druckmittel gegen die UEFA haben bei jeder Gelegenheit damit drohen, und irgendwann passiert es. Der Dachverband UEFAist damit ja faktisch unötig, die großen wollen nicht mehr teilen und die kleinen sind zu unwichtig geworden. Fussballfans wie Allesfahrer oder Leut die ihr letztes Hemd geben sind für die Vereine entbehrlich geworden. Diese Zeit ist zumindest in den Topligen und großen Klubwettbewerben schon lange rum.


      Der Sendetermin ist heute Abend .

      Das Erste | Reportage & Dokumentation | 04.11.2018 | 21:45 Uhr
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.

      Beitrag von HD68 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • HD68 schrieb:

      Da kann ich dir nix zu sagen das musst du wissen. Spannend ist es weil es auch ein Chance für den Fussball darstellt. Das wird die UEFA mit Sicherheit unter gewaltigen Zugzwang stellen. Was national in der Liga passiert kann man nicht genau sagen aber es wird an Niveau abnehmen. Das heißt aber eben nicht es wird dadurch alles schlechter, ich sehe da auch viel positives.
      Ich auch, wenn die 2 großen weg sind gibt es spannendere Titelkämpfe.
      Und ob die sich da nicht verzocken wenn die Fans denen nicht Weltweit oder Europaweit nachrennen wollen?
      Natürlich würde für die Liga dann am Anfang weniger Geld dabei rum kommen.
      Aber auch das könnte sich durch das Spannungsmoment drehen.
      Aber ich würde darauf bestehen das die Abtrünnigen in der Liga nicht mehr mitspielen dürften wegen Wettbewerbsverzerrung.
      Das ist zwar heute auch schon so, aber das wäre dann noch extremer mit 500 Mio. mehr im Jahr.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer, [*501]
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. [*544]