Der Kraichgau bei Rülpsebrause, DFB-Pokal 2. Runde.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Was war das denn?!
      "It's impossible." said pride.
      "It's risky." said experience.
      "It's pointless." said reason.

      "Give it a try." whispered the heart.



      "Grau is im Leben alle Theorie - entscheidend is auf'm Platz." ( Adi Preißler )

      "Wir brauchen viele Jahre, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können." ( Ernst Ferstl )
    • wilfredo09 wrote:

      Was war das denn?!
      Wohl genau das, was ich erwartet habe. Letzte Saison zwei überzeugende Siege gegen RBL, jetzt 3 genau so glatte Niederlagen.

      Wenn Trainer Spieler gegen ihre zukünftige Mannschaft aufstellen, ist das auch meist eine Schnapsidee. Strobl war damals der zwölfte Gladbacher im blauen Trikot, Uth gegen S04 nur körperlich auf dem Feld.

      Da hätte es aber Alternativen gegeben. Wenn das Thema aber den Trainer betrifft...ein Novum in der Liga, dass der Wechsel die komplette Saison bekannt ist. Ich fand diese Idee von Anfang an so richtig bescheuert!

      Vielleicht gewinnt ja JN schon die nächste Begegnung zwischen RBL - TSG? [*41]

      Eine Klatsche von Leverkusen könnte das beschleunigen.....
      "Es gibt in der Bundesliga nichts uninteressanteres und langweiligeres als einen erfolglosen Retortenclub.
      Als "Projekt Hoffenheim" ist man zum Erfolg verdammt - oder zum Untergang
      "
      (Zitat d. Users "crusader", tm.de)

      The post was edited 1 time, last by HoffeMA1899 ().

    • HoffeMA1899 wrote:

      Da hätte es aber Alternativen gegeben. Wenn das Thema aber den Trainer betrifft...ein Novum in der Liga, dass der Wechsel die komplette Saison bekannt ist. Ich fand diese Idee von Anfang an so richtig bescheuert!

      OK, aber JN sollte Profi wie fokussiert genug sein, seinen Wechsel in der Vorbereitung und während des Spiels auszublenden.
      His first kick was a header and he missed it.
      http://www.vermoegensteuerjetzt.de/vermoegensuhr/
    • HoffeMA1899 wrote:

      wilfredo09 wrote:

      Was war das denn?!
      Wohl genau das, was ich erwartet habe. Letzte Saison zwei überzeugende Siege gegen RBL, jetzt 3 genau so glatte Niederlagen.
      Wenn Trainer Spieler gegen ihre zukünftige Mannschaft aufstellen, ist das auch meist eine Schnapsidee. Strobl war damals der zwölfte Gladbacher im blauen Trikot, Uth gegen S04 nur körperlich auf dem Feld.

      Da hätte es aber Alternativen gegeben. Wenn das Thema aber den Trainer betrifft...ein Novum in der Liga, dass der Wechsel die komplette Saison bekannt ist. Ich fand diese Idee von Anfang an so richtig bescheuert!

      Vielleicht gewinnt ja JN schon die nächste Begegnung zwischen RBL - TSG? [*41]

      Eine Klatsche von Leverkusen könnte das beschleunigen.....
      ..bisher sind es nur 2 diese Saison..
      Ein Hoffemer im Schwabenland
    • bisher sind es 2 ja, aber die nächste kommt, diese unglückliche Konstellation als bis dahin weiterhin existent vorausgesetzt, für mich persönlich genau so auf UNS zu....
      "Es gibt in der Bundesliga nichts uninteressanteres und langweiligeres als einen erfolglosen Retortenclub.
      Als "Projekt Hoffenheim" ist man zum Erfolg verdammt - oder zum Untergang
      "
      (Zitat d. Users "crusader", tm.de)
    • HD68 wrote:

      Der Pokal ist nicht unsere Wiese, Schade.
      ...nicht MEHR unsere Wiese, das war mal ganz anders, als ein gewisser Ralf Rangnick hier noch Trainer war. Der konnte das nämlich ganz gut und hat offensichtlich nix verlernt.. [*41]
      "Es gibt in der Bundesliga nichts uninteressanteres und langweiligeres als einen erfolglosen Retortenclub.
      Als "Projekt Hoffenheim" ist man zum Erfolg verdammt - oder zum Untergang
      "
      (Zitat d. Users "crusader", tm.de)
    • bwg wrote:

      HoffeMA1899 wrote:

      Da hätte es aber Alternativen gegeben. Wenn das Thema aber den Trainer betrifft...ein Novum in der Liga, dass der Wechsel die komplette Saison bekannt ist. Ich fand diese Idee von Anfang an so richtig bescheuert!
      OK, aber JN sollte Profi wie fokussiert genug sein, seinen Wechsel in der Vorbereitung und während des Spiels auszublenden.
      Das sollte er nicht nur, sondern das ist er auch. ;)