EM 2016 in Frankreich- Almö

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein Fazit








      Spielerisch hätte Deutschland es mehr verdient, aber wer keine Tore schießt, hat sich einzig und allein selbst rausgekickt. Dass Portugal nur ein Spiel in der regulären Zeit gewonnen hat, ist abartig, andererseits hätte dann ein Gegner ja auch einfach mal ein Tor gegen sie schießen können... So schlecht kann die Leistung also gar nicht gewesen sein, oder ihre Gegner waren einfach alle genauso schlecht. Mich hat die EM eh nicht begeistert. Freue mich auf die Bundesliga!
      [*100] [*100]

      Sei DU selbst ,alle anderen gibt es schon !!!!!!!!!!!!
    • Mein [*9055552] ...

      Portugal ist ein würdiger Sieger dieser EM, nicht die beste Mannschaft, aber letztlich verdient. Ich freue mich für die Portugiesen.
      die spielerisch besten Mannschaften waren, Deutschland, Spanien und Italien. Spanien scheiterte an einer genialen Taktik der Italiener.
      Die Italierner hatten das Glück, danach gegen eine weit überlegene deutsche Mannschaft zu spielen, die sich selbst kastriert hatte, sonst hätten sie keine Chance gehabt.
      Obwohl die Abschlußschwäche der Deutschen vorne klar an einzelnen Spielern festzumachen war, hat unser Trainer weiter auf sie gesetzt, ich halte das für den entscheidenden Fehler. Auch war im Italien-Spiel bereits zu sehen, das Kimmich hinten überfordert ist und sein schwaches Stellungsspiel durch Körpergröße nicht ausgleichen konnte. Da hätte ein größerer, erfahrener Abwehrspieler hingehört.
      Ich denke Löw ist zu nahe an der Mannschaft, sein Urteil ist nicht mehr objektiv genug. An seiner Stelle würde ich zurücktreten.
      Don't fuck with me :evil:
    • Für mich ist das Turnierergebnis ein Klatsche für die Fifa und ihren Regelwerk, Portugal hat das verdient und fertig aber würdig? Die haben das beste draus gemacht aber ich bin in Zukunft bei solch aufgeblähten Event dafür pro Sieg wieder 2 Punkte zu geben statt 3, gewonnen haben nicht die besten Teams das waren Spanien, Italien und Deutschland. Kann doch nicht wahr sein das du bei allen Respekt vorm EM-Meister mit solch einer schlechten Leistung durch die Vorrunde kommst.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
      "Krampf und Bluterguss statt Selfie-Scheiß im Mannschaftsbus"
    • strawalde wrote:

      Die Italierner hatten das Glück, danach gegen eine weit überlegene deutsche Mannschaft zu spielen, die sich selbst kastriert hatte, sonst hätten sie keine Chance gehabt.
      Die Italiener sind aber trotzdem gegen die Germanen raus geflogen, hält sich also in Grenzen mit dem Glück .... 8)

      strawalde wrote:

      Unwürdig wäre gewesen, wenn die Franzosen Ronaldo vom Platz treten und dann Meister werden!
      Für mich eine klare "Rote", Payet hätte niemals auf dem Platz bleiben dürfen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war ich total für Portugal, auch gegen meinen Tipp. Skandalöse "Heimpfeife" in dieser Situation, und der deutsche Kommentar war durchgehend grenzwertig frankophil..


      Edith meint noch: "Und W E R ist der EM Tipp König ?" Na?


      Genau.


      [*730] [*726] 8)
      His first kick was a header and he missed it.
      http://www.vermoegensteuerjetzt.de/vermoegensuhr/
    • Deutschland is nur rausgeflogen weil wir riesige Lücken vs Italien erlitten haben durch Verletzungen und Sperren. France hatte einen viel leichteren Parcours und war "frischer" obwohl D dominiert hatte, jedoch die Torchancen nicht verwertete...und zwar fast das ganze Spiel über. Es fehlte mit Gomez und Kedira die Sturmspitze sonst wären die Franzmänner untergegangen, trotzdem dass sie so tief standen.Genau das haben sie ja dann vs Portugal auch erfahren müssen (das mit dem Tiefstehen) Punkt.
      Die wiederum haben den Sieg über uns genauso teuer bezahlt wie wir den gegenüber Italien.
      Fazit: Portugal gewinnt als Profiteur der Umstände.
      Da es jedoch deren erster Titel ist und das Tor von Eder bombasdisch war, gönne ich es ihnen....bedingt.
      PS: Wer war eigentlich die Nasskappe die ein italienisches Schiedsrichtergespann in dieses Match D vs F stellte? Damit fängt es doch schon an [*97] [*43]
      Itfalls war bei dieser EM das Beeindruckendste die Serienenden. Endlich schlägt D Italien, F dann D und die Portos gewinnen auch mal was (erinnere mich an die EM 2004 vs Griechenland...mit Otto bitteschön), und die Franzmänner losen mal als Heimmannschaft ( dem war ja so nicht 1984 und 1998) [*47]
      Global kann ich dem Trainer und der Mannschaft so keinen Vorwurf machen..........höre und staune: selbst die grosse Mehrheit der Franzosen hier im Dorf hat mir das am Freitag/Samstag nach dem Halbfinalspiel gasagt...statt wie sonst immer blindlinks reinzudreschen und einen auf Chauvin zu machen. [*06]
      Die die wircklich scheixxe waren bei der EM ist einzig und allein wie fast immer die Medienarmada gewesen. Punkt [*90]

      PS 2: ich signiere sofort den Post 294. HD, da bin ich voll bei Dir!
      Der Spass verliert alles, wenn der Spassmacher selber lacht.

      The post was edited 1 time, last by Fizz ().