Streit um die TV Gelder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da gibt es aber ein Problem, wenn ich sage ich mache nicht mehr mit gilt das auch für die Zukunft, will sagen weg ist weg. Und genau so denken doch viele, glaube ich zumindest. Jedenfalls wird sich die Spirale immer weiter drehen man kann sie verlangsamen aber nicht anhalten. Das müssen andere Maßnahmen kommen als nur am TV Vertrag zu rütteln. Wer redet denn uns ein ohne zusätzliche Milliarden TV Gelder würde die Liga schlechter werden? Genau die gehören zunächst ausgetauscht. Die Fans müsst im zweiten Schritt aber auch akzeptieren sogenannte Superstars nicht mehr im Buli-Alltag zu sehen. Faktum und sicher wären auch eine Flucht von Teams wie den FCB in eine eigene Supersuperoberklasse Liga, von mir aus noch heute.

      Ich glaube auch immer weniger daran die Fans könnten was ändern, erstens wird der Begriff " Fan" in den Medien immer mehr als saufender Schläger dargestellt und zweitens funktioniert die PL immer noch obwohl die ihre einzig wahren Fans mit horrenden Eintrittsgeldern vergraulte, ob da jetzt 10 000 Anzugträger im Stadion sind oder nicht....egal. Die Empörung wegen der Stimmung etc findet nur noch statt von Leuten die das auch nicht mehr ändern können, den geschädigten. Die müssen halt im Pup zusehen wo sie stehen. Guckt mal nach Italien, die Reiskocher haben gerade die 2 Topteams gekauft und gehen shoppen schlimmer als unser Verteidigungsministerium, wir haben gerade die Welle aus China hinter uns aber die nächste rollt schon heran, das hört nicht mehr auf. Warum so etwas passieren konnte ist vielfältig, es geht einfach um viel zu viel Geld. Finde es auch ganz toll von der Presse wenn mal wieder einer hinterm Ofen vorkommt und über Tradition und Plaste schwafelt , ein Blick in seine Vita verrät er hat mit seiner Vergangenheit und seinem Umgang mit Geld die Tür aufgemacht als er in führender Position genau wie heute den Hals nicht voll genug bekam. Die heute im Sportstudio schimpfen und früher war alles besser rufen hatten es damals aber auch in der Hand etwas aufzubauen oder vorzubeugen. Die haben alle ihr Geld genommen und sollten heute einfach mal die Klappe halten. Hier kommt der nächste Hammer, ich zahl über die GEZ den Shit auch noch, ohne Abo. Wer da mal in diese kranke Welt eintaucht und liest Bücher wie:
      Die Paten der Liga: Spielerberater und ihre Geschäfte
      braucht im Stadion dann auch sein Bier um noch Freude zu haben. ;)
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • HD68 schrieb:

      Faktum und sicher wären auch eine Flucht von Teams wie den FCB in eine eigene Supersuperoberklasse Liga, von mir aus noch heute.
      Da rechnen aber ein paar ganz falsch.
      Die Amerikanischen Vereine die Kapitalisten gegen den Herrn sind haben Mechanismen entwickelt um ein abheben eines Vereins zu verhindern.
      Warum wohl?
      Weil wohl alle einen 20 maligen Meister in 21 Jahren sehen wollen?
      Team Gehaltsobergrenze, ich wäre dafür.
      Aber so das alle Teams es erreichen können!
      Talent ziehen, Platz 18 zuerst, Meister auf dem letzten Platz warum nicht?
      Da könnten mal alle zeigen ob Sie junge Spieler richtig scouten, und weiter entwickeln zu können.
      Bayern kann ruhig meinen zu gehen, aber dadurch verlieren sie National auch an Präsenz.
      Das vergessen die schlauen auch, mal daran zu denken.
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer, [*501]
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. [*544]
    • Kartellamt rechtfertigt Aufteilung der Bundesliga-Rechte.

      „Ich bin fest davon überzeugt, dass es auch mit dieser Wettbewerbssituation zu qualitativ und preislich besseren Bundesliga-Produkten für den Verbraucher kommt, als es bei einem Monopolangebot der Fall ist.“
      Die verärgerten Fans bittet er um Verständnis: „Dass der bisherige Sky-Abonnent für alle Spiele vielleicht kurzfristig einen – mal ehrlich: geringfügig – höheren Preis zahlen müsste, l
      sportbild.bild.de/bundesliga/2…e-pay-52940006.sport.html

      An Frechheit und Dreistigkeit fast nicht mehr zu toppen. Unglaublich das solche Leute am Ruder sitzen aber es erklärt auch einiges.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • Wir Zeit für mehr:

      Wie sich "Sky" und "DAZN" die Champions League aufteilen.
      kicker.de/news/fussball/chleag…ons-league-aufteilen.html

      Die CL ist mir Sackegal. Und wenn ja wenn Hoffe in fuffzich Jahren da mitspielt würden mir die Heimspiele reichen müssen aber den Rotz machen die Herren mal ohne mich.
      Die Entfremdung geht immer weiter.
      fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
      Rechtschreibfehler sind gewollt!
      In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.
    • Was ist mit Gegenden wo es nur DSL 6000 oder schlechter gibt?
      Sprich ländliche Gegenden?
      Die werden dann abgehängt?
      Bei uns in der Gegend sind das alle Dörfer mit 2000 oder weniger Einwohner.
      Also fast alle Ortschaften. Spreche von Sinsheim und Eppingen.
      Also kein Entwicklungsgebiet.
      DAZN und Eurosport ist so außer Reichweite.
      Ohne noch das Geld das man zu zahlen muss anzusprechen.
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer, [*501]
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. [*544]