Spielplan U 23 - 2013/14

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Spielplan U 23 - 2013/14

    1. Spieltag
    27.07.2013 14:00
    1899 Hoffenheim II - 1. FSV Mainz 05 II
    Ergebnis: 0:3

    2. Spieltag
    04.08.2013 14:00
    Eintracht Frankfurt II - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 3:1

    3. Spieltag
    08.08.2013 19:00
    1899 Hoffenheim II - Kickers Offenbach
    Ergebnis: 0 : 2

    4. Spieltag
    17.08.2013 14:00
    FC 08 Homburg - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 4 : 2

    5. Spieltag
    25.08.2013 14:00
    1899 Hoffenheim II - SC Freiburg II
    Ergebnis: 1 : 2

    ( Der sechste Spieltag findet laut TSG - Page am 02.10.2013 statt, Quelle achtzehn99.de)

    7. Spieltag
    03.09.2013 19:00
    1899 Hoffenheim II - SpVgg Neckarelz 1921
    Ergebnis: 3 :0

    8. Spieltag
    06.09.2013 19:00
    SV Eintracht Trier 05 - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 2 : 0

    9. Spieltag
    13.09.2013 19:00
    1899 Hoffenheim II - 1.FC Kaiserslautern II
    Ergebnis: 1 : 2

    10. Spieltag
    21.09.2013 19:00
    SC Pfullendorf - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis 0 : 3

    11. Spieltag
    29.09.2013 14:00
    1899 Hoffenheim II - TuS Koblenz
    Ergebnis: 0:2

    6. Spieltag ( ?)
    02.10.2013 19:00
    KSV Hessen Kassel - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 0:4

    12. Spieltag
    05.10.2013 14:00
    VfR Wormatia Worms - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 0:2

    13. Spieltag
    19.10.2013 14:00
    SVN Zweibrücken - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 2 : 0

    14. Spieltag
    27.10.2013 14:00
    1899 Hoffenheim II - KSV Baunatal
    Ergebnis: 3:0

    15. Spieltag
    02.11.2013 14:00
    SV Waldhof Mannheim - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis:3 : 0

    16. Spieltag
    10.11.2013 14:00
    1899 Hoffenheim II - SSV Ulm 1846
    Ergebnis: 3:0

    17. Spieltag
    24.11.2013 14:00
    SG Sonnenhof Großaspach - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 1:0


    18. Spieltag
    01.12.2013 14:00
    1899 Hoffenheim II - Eintracht Frankfurt II
    Ergebnis: 4:0

    19. Spieltag
    07.12.2013 14:00
    1. FSV Mainz 05 II - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 0:3


    20. Spieltag
    * 22.02.2014
    Kickers Offenbach - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis:
    3:0
    21. Spieltag
    * 01.03.2014
    1899 Hoffenheim II - FC 08 Homburg
    Ergebnis 0:0

    22. Spieltag
    * 08.03.2014
    SC Freiburg II - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 3:1

    23. Spieltag
    * 15.03.2014
    1899 Hoffenheim II - KSV Hessen Kassel
    Ergebnis: 1:1

    24. Spieltag
    * 22.03.2014
    SpVgg Neckarelz 1921 - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 1:0

    25. Spieltag
    * 25.03.2014
    1899 Hoffenheim II - SV Eintracht Trier 05
    Ergebnis: 1:0

    26. Spieltag
    * 29.03.2014
    1.FC Kaiserslautern II - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis: 1:0

    27. Spieltag
    * 05.04.2014
    1899 Hoffenheim II - SC Pfullendorf
    Ergebnis: 5:0

    28. Spieltag
    * 12.04.2014
    TuS Koblenz - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis:

    29. Spieltag
    * 19.04.2014
    1899 Hoffenheim II - VfR Wormatia Worms
    Ergebnis:

    30. Spieltag
    * 26.04.2014
    1899 Hoffenheim II - SVN Zweibrücken
    Ergebnis:

    31. Spieltag
    * 03.05.2014
    KSV Baunatal - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis:

    32. Spieltag
    * 10.05.2014
    1899 Hoffenheim II - SV Waldhof Mannheim
    Ergebnis:

    33. Spieltag
    * 17.05.2014
    SSV Ulm 1846 - 1899 Hoffenheim II
    Ergebnis:

    34. Spieltag
    * 24.05.2014
    1899 Hoffenheim II - SG Sonnenhof Großaspach
    Ergebnis:


    * Die genauen Spieltermine werden vom Deutschen Fußball Bund DFB noch terminiert

    Update: 08.04.2014 Heidelberg68
    fussball-forum-1899hoffenheim.de/ [*543]
    Rechtschreibfehler sind gewollt!
    In der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.

    The post was edited 21 times, last by Heidelberg68 ().

  • Die U23 musste in der Regionalliga Südwest beim 1:3 (1:1) bei Eintracht Frankfurt II ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Vincenzo Grifo traf zwar schon in der ersten Minute zur Hoffenheimer Führung, doch am Ende stand das Team von Trainer Thomas Krücken mit leeren Händen da.
    In der Nacht von Freitag auf Samstag musste Mittelfeldspieler Jules Schwadorf mit Magenschmerzen ins Sinsheimer Krankenhaus. Diagnose: Blinddarmentzündung, Operation. Der Neuzugang wird rund zwei Wochen ausfallen.

    Nach nicht einmal einer Minute lagen die Hoffenheimer am Bornheimer Führung. Vincenzo Grifo nahm einen Pass Kingsley Schindlers auf, umspielte noch einen Frankfurter und schon zum 1:0 ein. Doch nur 120 Sekunden später bejubelten die Platzherren den Ausgleich. Nachdem Patrick Schorr im Sechzehner André Fliess zu Fall gebracht hat, ließ Maximilian Oesterhelweg 1899-Keeper Marvin Schwäbe keine Chance – 1:1. Vor der Pause hatten beide Teams noch ihre Möglichkeiten. Schindler scheiterte an Eintracht-Schlussmann Felix Wiedwald (17.), Niklas Süle blockte Oesterhelwegs Schuss aus kurzer Distanz (34.), Schwäbe parierte stark gegen Zahit Findik (41.).

    Nach der Pause kamen die Hausherren entschlossener aus der Kabine. In der 49. Minute hatten die Hoffenheimer noch Glück, als nach einem individuellen Fehler Findik Jannik Sommers Zuspiel nicht verwerten konnte. Nach einem Fehlpass Fabian Hürzelers am eigenen Strafraum nur zwei Minuten später schlug Sommer allerdings aus elf Metern zu. Kurz darauf sorgte Oesterhelweg mit einer schönen Einzelaktion für die Entscheidung (57.).

    Eintracht Frankfurt II – TSG 1899 Hoffenheim II 3:1 (1:1)

    Frankfurt: Wiedwald – Gröger, di Gregorio (71. Müller), Maslanka, Wille, Findik, Hassler (87. Denefleh), Oesterhelweg, Sommer, Amin, Fliess (80. Fahrenholz).
    Hoffenheim: Schwäbe – Süle, Aupperle, Szarka, Schindler, Hürzeler (59. Thermann), Ludwig, Grifo (82. Krempicki), Abruscia (59. Straub), Schorr, Akpoguma.
    Tore: 0:1 Grifo (1.), 1:1 Oesterhelweg (3., Strafstoß), 2:1 Sommer (51.), 3:1 Oesterhelweg (57.). Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Timo Klein (Wiebelskirchen).Karten: Gelb für Maslanka / Cymer (Ersatzbank), Ludwig.

    Quelle : TSG
    [*100] [*100]

    Sei DU selbst ,alle anderen gibt es schon !!!!!!!!!!!!

    The post was edited 1 time, last by Akira56-FP ().

  • Die Offenbacher können heute befreit gegen unsere U23 aufspielen ... die Gehälter sind gesichert :D:

    Kickers Offenbach ist ein Fall für die Justiz. Wenige Stunden vor dem Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim II wurde heute Vormittag die Geschäftsstelle der Profi-GmbH im Stadion durchsucht.
    .
    Nach bisher vorliegenden Informationen haben Beamte der Steuerfahndung auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt hunderte von Aktenordnern in mehreren Fahrzeugen weggebracht. Um 12 Uhr waren etwa zehn Beamte immer noch in der Geschäftsstelle mit Beweissicherung beschäftigt. Die Beamten waren teilweise bewaffnet und durchsuchten sogar das vor dem Stadion geparkte Auto von David Fischer, Geschäftsführer der Profi-GmbH.

    Nach Informationen unserer Zeitung wurden ab sieben Uhr auch die Privatwohnungen von Fischer sowie der ehemaligen Kickers-Geschäftsführer Thomas Kalt und Jörg Hambückers durchsucht. Dabei wurden Unterlagen und Laptops sichergestellt. Ob auch Präsident Dr. Frank Ruhl, Schatzmeister Thomas Zahn und Vizepräsidentin Barbara Klein von den Ermittlungen und Durchsuchungen betroffen si...
    Auslöser der Durchsuchung ist die Selbstanzeige von Thomas Kalt. Der langjährige Vizepräsident und bis Juni 2012 amtierende Geschäftsführer hatte sich im März 2013 selbst bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt angezeigt. Kalt wollte damit beweisen, dass er nicht für die beinahe Verdoppelung der Schulden der Profi GmbH (von 4,7 auf 9,1 Millionen Euro) verantwortlich ist. Er habe sich immer im gesetzlichen Rahmen bewegt und alle juristisch und wirtschaftlich relevanten Entscheidungen mit den entsprechenden Fachleuten abgestimmt, erklärte Kalt damals. Weil Kalt keine Unterlagen mit den abweichenden Feststellungen der Wirtschaftsprüfer zugegangen sind, und "ich mit schwerwiegenden Verdachtsmomenten konfrontiert werde, erstatte ich Selbstanzeige, um den Prozess der Aufklärung in Gang zu setzen“, begründete Kalt damals seinen Schritt. „Dass von neutraler Seite Aufklärung betrieben wird, ist das, was ich erreichen wollte", erklärte Kalt nach den Durchsuchungen auf Anfrage der Offenbach-Post.


    op-online.de/sport/kickers-off…hung-polizei-3048010.html
  • Das war die einzige und richtige Entscheidung von Dieter Kalt.

    Hört sich immer so easy an: "Geschäftsführer einer GmbH"...denkste Puppe, wenn dieser nur als Marionette der Protagonisten verwendet wird.....

    Heute noch meine Meinung zum Bieberer Berg: der Neubau war und ist ein Schlag in das Gesicht des unbescholtenen, steuerzahlenden Hessischen Bürgers.

    Wenn es nach mir gegangen wäre: altes Geraffel "Bieberrer" Berg: Bagger rin...Bagger raus.Punkt

    ...und der OFC soll in der D-Klasse neu beginnen.

    Aber nein, man musste ja die Politik mit ihns Boot nehmen....Augen zuschmieren.....Leute verarschen......den Staat "anzapfen".....alles mit "verdrehten" Zahlen.....

    btw: Karl, Du, dess dudd misch irschendwie on Studdgard aanundzwanzisch erinnere, orrer?
  • Bericht aus dem FB

    Fluegel Schwert
    Tja was soll uns diese Negativserie sagen ? Im Testspiel gegen den SV Sinsheim Rohrbach war sehr interessant das es Spieler wie Aupperle oder Jensen gab die ihren Anspruch als Führungsspieler im Spiel durch Einsatz, verbal und körperlich, gut dokumentierten. Gyau und einzelne Testspieler zeigten durchaus Akzente. Schneider ist zur Zeit seltsam enttäuschend. Diese Kommentare könnten weiter geführt werden und führen letztendlich alle zur gleichen Frage - warum harmoniert diese Mannschaft noch nicht? Dazu war gestern am Montag den 26.08.2013 ein wiederholter Abstecher zum Training der U 23 mit intensiver Beobachtung geplant. Gesagt, getan, das Trainingszentrum wurde besucht. Schon von weiter Distanz viele Aktionen auf dem Platz und reges Treiben. Aber auch gebellte Kommandos die stutzig machten. Die Art und Weise der Anweisungen an die Mannschaft die scheinbar für Trainer Krücken normal sind, denn auch vor dem Testspiel in Sinsheim Rohrbach gab es sehr herrische Anweisungen. Hat die Mannschaft damit kein Problem? Hoffe ist der geilste Club der Welt - das bedeutet auch Spaß beim Spiel ob Mannschaft oder Fans. Der Eindruck beim Spiel und noch viel intensiver beim Training, es wird nicht miteinander gescherzt und gelacht. Kein wirkliches "Leben" am Platz, mehr der Eindruck eines Exerzierplatzes. Vermittelt hier ein Führungs - und Trainerstab der TSG Freude an Spieler bei der TSG spielen zu dürfen, "den geilsten Club der Welt" zu erleben ? Den Eindruck macht es allen Anschein nicht. Der Leiter unserer Nachwuchsakademie B.Peters war auch anwesend und machte eine humorvolle Bemerkung zum Kasernenton, ob ironisch oder zustimmend gemeint war dabei nicht zu definieren. Aber es ist ihm anscheinend auch sofort aufgefallen. Eine Prognose unsererseits ( kann vielleicht voll daneben sein, Tendenz eher nicht ) - so lange hier gedrillt und nicht gelebt wird kann sogar ein Volland auf dem Platz stehen und es gibt keinen Aufwärtstrend. Das ist das Bild was sich von außen aufdrängt. Zu guter Letzt ein Fazit - Markus Gisdol ist nicht nur allein deswegen back in town und beliebt weil er wieder offensiven Fußball spielen lässt und junge Spieler nach holt, sondern auch - und da sind wir bei einem wichtigen Element - weil er vom 1. Moment an Spieler und Fans vermittelt hat und gelebt hat, das alle Spaß miteinander haben können. Es ist schon sehr auffällig das weder bei den Männern, den Frauen, Nachwuchs etc. so eine kühle, distanzierte Begrüßung ( wenn überhaupt ) der Zuschauer, Fans etc. wie bei der U 23 gibt. Wir sind gespannt wie es weiter geht.
    [*100] [*100]

    Sei DU selbst ,alle anderen gibt es schon !!!!!!!!!!!!

    The post was edited 1 time, last by Akira56-FP ().

  • Hier mal einige Zitate aus der Übertragung gegen Kassel.

    Ja ist denn das die Möglichkeit ??? Ein langer Ball von Außen landet genau auf dem Kopf vom zentral postierten Hürzeler und der Köpft aus 8 Metern an den Pfosten. Vom Pfosten hüpft der Ball ins Löwentor.
    Hürzeler

    Was ist da los?? Warum läßt man sich jetzt zu Hause vom Tabellensechzehnten vorführen ?

    Ein gellendes Pfeiffkonzert begleitet den Pausenpfiff. Der KSV präsentiert sich einmal mehr ideen- und konzeptlos, ohne Saft und Kraft. Praktisch jeder Hoffenheimer Angriff war ein Gegentor. So geht es nicht weiter ...

    Man kann wohl ohne Übertreibung sagen, dass die heutige erste Halbzeit den Tiefpunkt im Auftreten unseres Teams in der aktuellen Saison darstellt. Ich schaue auf die Videowand ... da steht ... 0:4 ... 0:4 !! ... 0:4 !!! ... ich kann es nicht fassen


    Immer wieder gefährlich Vorstöße der Hoffenheimer, während unsere Spieler den Hoffenheimer Strafraum nur vom "Hören-Sagen" kennen dürften.

    Das hab ich noch nie erlebt: Mitglieder des Vorstandes haben beschlossen, den Tageskarteninhabern auf Wunsch das Eintrittsgeld wieder auszubezahlen. Es soll als deutliche Geste verstanden werden, dass auch der Vorstand nicht einverstanden ist mit der miserablen Leistung unseres Teams heute. In der 80. Minute wird diese Meldung verlesen werden.

    Besagte Meldung mit der angekündigten Rückerstattung ging eben über die Lautsprecher und wurde mit Beifall quittiert. Trotzdem, ich schäme mich gerade in Grund und Boden ...

    Glücklicherweise sehen nur 800 Zuschauer diesen spielerischen und kämpferischen Offenbarungseid unserer Mannschaft.

    Abpfiff. Mit einem auch in der Höhe verdienten 0:4 Heimspieldebakel verabschieden wir uns und wünschen einen angenehmen Abend. Soweit das nach so einem Spiel überhaupt möglich ist ...
    Zitat Schampes "
    "Ist nur gut, dass ich der einzige Normalo hier bin und alles so schön koordiniere...."
  • Testspiele!!!!!!!!!!!!!!!

    Hier mehr

    Die Tore für die Hoffenheimer erzielten Kenan Karaman (2) und Oğuzhan Taşlı. Weitere Testläufe gibt es gegen den FC Augsburg II (8. Februar in Pforzheim) und die SpVgg Greuther Fürth II (15. Februar in Zuzenhausen).


    Palle (Pascal Groß war auch da und hat mit Sali zugeschaut .

    Er hat mich sogar noch erkannt ,als er Sali am TZ abgeholt hat
    [*100] [*100]

    Sei DU selbst ,alle anderen gibt es schon !!!!!!!!!!!!
  • #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260] #smilie[260]

    Seid dem ersten Heimspiel gegen Mainz 05 II habe ich es schon gesagt ,dass er nichts taugt sorry die U 19 wäre auch beinahe abgestiegen mit Ihm ,Dank Julian spielen sie oben mit jetzt.
    [*100] [*100]

    Sei DU selbst ,alle anderen gibt es schon !!!!!!!!!!!!
  • Thomas Krücken nicht mehr Trainer der U23


    achtzehn99.de/thomas-kruecken-nicht-mehr-trainer-der-u23/


    MOD: Auch für Dich gilt bitte erst lesen und dann quatschen. Wurde bereits 2 Posts zuvor verlinkt. Sinnlose Doppelposts gibts hier nicht! Letzte Verwarnung!
    Zitat Schampes "
    "Ist nur gut, dass ich der einzige Normalo hier bin und alles so schön koordiniere...."

    The post was edited 1 time, last by Revenge1900 ().