Eispiraten Crimmitschau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eispiraten Crimmitschau

      Die Eispiraten Crimmitschau wurden 2007 gegründet nach dem man die erste Männermannschaft aus den Stammverein ETC Crimmitschau nach einer drohenden Insolvenz ausgliederte. Der ETC Crimmitschau hat dabei eine längere Geschichte hinter sich wie die beiden anderen sächsischen Zweitligisten. 1927 wurde der EHC Crimmitschau im Ortsteil Frankenhausen gegründet, wo sich auch die erste Eisfläche befand. Nach den Zusammenschluß mit den Tennisverein (ab da unter den Namen ETC Crimmitschau) holte man auch in der Nachkriegszeit mehrere Meisterschaften nach Westsachsen. 1964 dann der direkte Umzug an eine andere Stelle. In ein extra dafür neu entstandenden Kunsteisstadion im Sahnpark. Das alte Stadion war zu klein geworden. 1970 kam es zum Beschluss der DDR Regierung die das Eishockey in der DDR nicht mehr für förderfähig hielt und so außer die beiden Vereine Weißwasser und Berlin wurde der Rest staatlich verboten. Ein paar Unentwegte trieben den Eishockeygedanken aber in der kleinen Tuchstadt weiter, selbst unter den Represalien der Staatssicherheit. 1989 half ihn die Wende und das schlafende Dorf erweckte wieder zu Eishockeyleben. Im April 1990 fand so die Neugründung statt. Noch im selben Monat fand das erste Freundschaftsspiel statt. Bis Oktober 1990 meldete man für die Bayernliga (aufgrund das es mangels Mannschaften keine Sachsenliga gab). Im April 1992 dann feierte das nun mehr in Deutschland bekannte Eishockeydorf den ersten sportlichen Erfolg. Man wurde vor fast 7000 Zuschauern Bayernligameister. Von da ab ging es steil bergan und man begann das kleine gallische Dorf aus den "Osten" ernst zu nehmen. 1999 der erste sportliche Misserfolg. Im Finale um den Einzug in die zweite höchste Spielklasse unterlag man Wolfsburg. So baute man aber im Hintergrund das vielleicht beste Oberligateam zusammen, was man haben konnte. Um dann sechs Wochen vor Beginn der Saison fest zu stellen das jede Einkaufspolitik für die Katze war. Die zweite Liga beschloß eine Aufstockung was Crimmitschau in diese am grünen Tisch führte - mit einen Oberligateam. Getreu den Motto wir haben eh keine Chance, also nutzen wir sie entwickelte sich diese Spielzeit zur besten der Vereinsgeschichte. Im November führte man für ganze 2 Spieltage gar die Tabelle an, am Ende wurde in einen dramatischen Finale noch Platz 4 und das Heimrecht für die Playoffs verspielt. In diesen machte dann Heilbronn gegen das unerfahrene und von der Saison platte Team kurzen Prozess. Die Serie ging mit 3:0 an die Heilbronner. Danach pendelte sich das Crimmitschauer Eishockey am Tabellenende ein. 2005/2006 erfolgte dann der Abstieg. Nach einen Jahr in der Oberliga gelang der Wiederaufstieg. Aber um welchen Preis, denn nun zogen dunkele finanzielle Wolken auf. 6 Wochen vor der Lizenzierung zur 2. Liga gab es einen Schuldenstand von über 700.000 Euro. Dieser wurde in einer bis dahin in Deutschland nie da gewesenen Rettungsaktion immer mehr abgebaut. Innerhalb der sechs Wochen sammelte man unter den Fans 306.000 Euro ein und sicherte so fast das Fortbestehen des Vereines. Der andere Betrag kam über eine Gründung der GmbH, die von nun ab für die erste Männermannschaft zu ständig war. In der Saison 2007/2008 erreichte man noch einmal (bis jetzt zum letzten Mal) die Playoffs, ab da waren die Eispiraten ständiges Mitglied im Tabellenkeller, retteten sich aber immer in den Playdowns oder hatten Glück das eine Mannschaft wirtschaftlich ab stieg.

      Das die Saison 2016/2016 anders werden könnte, glauben bloß die kühnsten Optimisten. Nichts desto trotz ist man nun mit der 15 Teilnahme am Zweitligaspielbetrieb mittlerweile eine feste Grösse.
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Eispiraten Crimmitschau vs. EC Bad Nauheim 4:2 (1:0, 1:0, 2:2)

      Torfolge:
      1:0 (06:16) Martin Heinisch ( Daniel Bucheli , Jaroslav Kristek )
      2:0 (19:05) Eric Lampe ( Matthew Foy , Alexander Höller )
      2:1 (47:02) Nick Dineen ( Dustin Cameron , Joel Johansson )
      3:1 (47:55) John Tripp ( Eric Lampe , Philipp Halbauer )
      3:2 (58:24) Nick Dineen ( Joel Johansson , Dustin Cameron )
      4:2 (59:23) Matthew Foy ( Eric Lampe , Dominic Walsh ) ENG

      Strafen:

      Eispiraten Crimmitschau – 12 Minuten
      EC Bad Nauheim - 6 Minuten + 10 Minuten Disziplinarstrafe Joel Johansson + 10 Minuten Disziplinarstrafe Dustin Cameron
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • 2. Spieltag, 13.09.2015

      Fischtown Pinguins Bremerhaven vs. Eispiraten Crimmitschau 4:1 (1:0, 2:1, 1:0)

      Torfolge

      1:0 (05:45) David Stieler (David Zucker, Björn Bombis)
      2:0 (25:49) Björn Bombis (Andrei Teljukin, Pawel Dronia) PP1 – 5-4
      2:1 (30:37) Eric Lampe (Matthew Foy, Jan Tramm)
      3:1 (38:27) Tim Miller – Penalty
      4:1 (54:50) David Zucker (Dacid Stieler, Björn Bombis)

      Strafen

      Fischtown Pinguins Bremerhaven – 4 Minuten
      Eispiraten Crimmitschau – 8 Minuten
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Sage ich doch. Der Vizemeister ist nun mal nicht unsere Hausnummer. Da werden noch ganz andere da verlieren, mit den wir uns vielleicht am Ende noch streiten um die entscheidenden Plätze. Ich gehe sogar am nächsten Wochenende von einen Null-Punkte WE aus. Auch kein Beinbruch. In Rosenheim haben wir gefühlte 10 Jahre nicht gewonnen und Frankfurt will schließlich diese Saison auch andere Ziele wie wir verfolgen. Von daher zählt nächste Woche jeder Punkt schon als gewonnener.
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Wir können nicht kommen. Jan bereitet der Zeit alles für den Umzug in seine erste alleinige Wohnung vor, da braucht er die finanziellen Mittel halt anderswo. Und allein, du weißt ja wie das ist. Vielleicht kann ich ihn ja trotzdem überreden irgendwann und wenn es irgendwie mit sein Geburtstag zusammen hängt wie letztes Jahr wo wir beim HSV ja waren.
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Schade ob der Niederlage...weiter Kopf hoch. Wird schon...

      SteffSn schrieb:

      Wir können nicht kommen. Jan bereitet der Zeit alles für den Umzug in seine erste alleinige Wohnung vor, da braucht er die finanziellen Mittel halt anderswo. Und allein, du weißt ja wie das ist. Vielleicht kann ich ihn ja trotzdem überreden irgendwann und wenn es irgendwie mit sein Geburtstag zusammen hängt wie letztes Jahr wo wir beim HSV ja waren.
      Wie, ihr ward beim HSV?.....Vorsicht, sonst gibbet eine Verwarnung!!! ;)
      Der Spass verliert alles, wenn der Spassmacher selber lacht.
    • An Niederlagen bist bei uns gewöhnt, keine Angst. Das ist mehr Routine wie die Siege. Wenn du keine Niederlagen ertragen kannst solltest lieber in dein Leben dir eine andere Mannschaft suchen ;) .

      Und ja wir waren beim HSV, das hatte am Ende mehr oder weniger private Ursachen den angesprochenen Jan (Loddar kennt den auch schon persönlich) endlich diese Fahrt mal zum Geburtstag zu schenken. Der ist außer Dortmund und heißblütiger Eispiratenfan eben auch HSV Anhänger (wie meine Mannschaft nach Dortmund beim Fussball eben Bremen ist). In meinen Leben gab es bis jetzt nicht nur eitel Sonnenschein, dieser Jan hat mich über die schwerste Zeit quasi gebracht. Als Dank der vergangenen Jahre (haben uns 2007 beim Hockey kennen gelernt) habe ich das nun voriges Jahr den wie gesagt geschenkt. Der Kerl ist für mein Leben eigentlich unbezahlbar und das bleibt er auch. Wer weiß was ich ohne ihn damals angestellt hätte, geben würde es mich wohl nicht mehr.

      Und für ihn würde ich auch ein Bann riskieren ;)
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Schau Steffsn, ich hab Auch mindestens zwo eingefleischte HSV-Fans als Kumpel und hier sind wir ein richtig farbenfrohes tolérantes Publikum. Scherze sind deswegen wohl Auch erlaubt(?) nicht wahr...
      Von Niederlagen und Entäuschungen bin ich vom eigenen Leben ebenfalls schon sehr erfahren und reif. Also mach Dir da keinen Kopf drüber. Ich bleib dem Verein treu und wechsle meine Farben sicherlich nicht. Charakter und Treue sind Bestandteile meines persönlichen Wappenschildes.
      Is doch schön, wen Du als eigentlich "nicht"-Fussballfan dann mit so Personen Gemeinsamkeiten und tragende Verbindungen geknüpft hast und hier Auch themenübergreifend postest...find ich persönlich super. [*715] ...hoffe, ihr bleibt Freunde für's Leben.
      Der Spass verliert alles, wenn der Spassmacher selber lacht.
    • SteffSn schrieb:

      Wir können nicht kommen. Jan bereitet der Zeit alles für den Umzug in seine erste alleinige Wohnung vor, da braucht er die finanziellen Mittel halt anderswo. Und allein, du weißt ja wie das ist. Vielleicht kann ich ihn ja trotzdem überreden irgendwann und wenn es irgendwie mit sein Geburtstag zusammen hängt wie letztes Jahr wo wir beim HSV ja waren.
      Ich kann auch nichts versprechen, Du kennst ja meinen dichtgedrängten Terminkalender ^^
      running gag
    • Die Tore vom Spiel in Bremerhaven, da sind ja mal 2 Graupen und der Penalty dabei. Das wäre also gar nicht so hoch geworden.

      youtube.com/watch?v=JozCwEAgw-0
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Vertrag mit Jaroslav Kristek wird nicht verlängert

      Der Probevertrag mit Stürmer Jaroslav Kristek wird nicht verlängert, Damit gehen die Eispiraten mit der Zeit 3 Kontigentstellen in das nächste Meisterschaftswochenende.
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Fabio Pfohl kommt mit Förderlizenz aus Wolfsburg

      Die frei gewordene Stürmerstelle wird vom Förderlizenzpartner Grizzly Adams Wolfsburg auf gefüllt. Fabio Pfohl wird am Wochenende für die Eispiraten auf laufen.
      24.09.2012 - 08.12.2012
      Danke an
      Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists),
      Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists)
      sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)
      im Trikot der Eispiraten Crimmitschau